MORGANIT SODALIT PYRIT MIT BERGKRISTALL

Dynamisch, lebensfroh und wunderbar individuell: Die warmen Erdtöne verbunden mit kräftigem Blau verleihen der Kreation einen energetischen Charme. Für den Blickfang sorgt der glitzernde Pyrit mit dem eleganten schlichten Bergkristall. Zeitlos wertet diese Edelsteinkette jede Garderobe auf, ob Alltag, Beruf oder zu festlichen Anlässen.

Inspiration

Diese Edelsteinkette ist von dem Gemälde von Wassily Kandinsky „Paradies“ (1911) inspiriert und frei gestaltet.

Kandinsky nicht nur Maler, sondern auch ein grosser Kunsttheoretiker. Als dieses Bild entstand, beschäftigte er sich zum Beispiel mit der Wahrnehmung von Farbe mit allen verfügbaren Sinnen: „… muss freilich das Sehen nicht nur mit dem Geschmack, sondern auch mit allen anderen Sinnen im Zusammenhang stehen, … manche Farben können unglatt, stechend aussehen, wogegen andere wieder als etwas Glattes, Samtartiges empfunden werden, so dass man sie gerne streicheln möchte“.

CC BY-SA 4.0 – Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München 2020

Details

Diese Edelsteinkette ist ein handgemachtes Unikat.

Länge und Gewicht: 50 cm

Edelsteine und Größen der Perlen: Morganit (6 mm), Sodalith (6 mm), Bergkristall (6 mm), Pyrit (4 mm)

Verschluss: 925er Silber vergoldet „Langer Close Line“ Qualitätsverschluß

Fädelmaterial: haltbarer und flexibler Juwelierdraht