LAPISLAZULI BERNSTEIN ONYX MONDSTEIN

Intensives leuchtendes Blau kombiniert mit dem legendären Gelb des Bernsteins machen diese Edelsteinkette zu einer Besonderheit. Mit dieser funkelnden Strahlkraft und der zeitlosen Eleganz des Schmuckstückes zeigst Du Dich als stilsichere Modekennerin, die das Extravagante und nicht das Alltägliche liebt.

Eine außergewöhnliche Kreation, die dabei dezent genug ist, um sie jeden Tag zu tragen.

Inspiration

Diese Kette ist von dem Gemälde von Paul KleeDer goldene Fisch“ (1925) inspiriert und frei gestaltet.

Ein Fisch wie ein König – die kleinen Fische drumherum sind die Untertanen. Fast wie im Märchen. Aquarien – insbesondere das berühmte in Neapel – faszinierten Paul Klee seit seiner Italienreise 1902. Als er 1925 dieses Gemälde schuf, liess er sich in seinem Atelier in Dessau von einem dortigen großen Aquarium inspirieren.

 Paul Klee „Der goldene Fisch“ (1925)
Paul Klee „Der goldene Fisch“ (1925) © bpk – Hamburger Kunsthalle – Elke Walford

Details

Diese Edelsteinkette ist ein handgemachtes Unikat.

Länge und Gewicht: 48,5 cm  28 g

Edelsteine und Größen der Perlen: Lapislazuli (6 mm), Bernstein (6 mm), Onyx (18×6 mm) Mondstein (8 mm)

Zwischenperlen: 925er Silberlinsen vergoldet

Verschluss: Langer Qualitäts-Magnetverschluß 925er Silber vergoldet

Fädelmaterial: haltbarer und flexibler Juwelierdraht