VERKAUFT – andere lange Ketten findest Du hier

GELBER OPAL UND AQUAMARIN

Dynamisch, lebensfroh und wunderbar individuell: Die sandfarbenen Glitzeropale vereint mit funkelndem facettiert geschliffenen Aquamarin und vergoldeten Elementen. Eine Kreation, bei der man sofort an Sommer, Sonne, Strand und Meer denkt. Den Urlaub quasi immer dabei.

Das Spiel von Form und Farbe zeichnet diese Edelsteinkette aus und führt unterschiedliche Elemente zu einer stimmigen Gesamtkomposition zusammen. Ein Schmuckstück, das zu jedem Stil passt und sich ideal als Geschenk eignet.

 

Inspiration

Diese Edelsteinkette ist von dem Gemälde von Wassily Kandinsky „Holland“ (1904) inspiriert und frei gestaltet.

Kandinsky gründete 1901 die Künstlervereinigung „Phalanx“. Diese organisierte Ausstellungen und unterhielt eine Kunstschule, wo Kandinsky auch unterrichtete. So lernte er Gabriele Münter – seine Schülerin –  Anfang 1902 kennen und beide wurden ab 1903 ein Paar. Sie begannen ein ausgedehntes ca 5 jähriges Wanderleben, dass sie in viele Länder führte: Tunesien, Frankreich und auch Holland, wo Kandinsky dieses Bild malte.

Wassily Kandinsky, Holland – Strandkörbe, MaiJuni 1904 © Lenbachhaus
Wassily Kandinsky, Holland – Strandkörbe, MaiJuni 1904 © Lenbachhaus

Details

Diese Edelsteinkette ist ein handgemachtes Unikat.

Länge und Gewicht: 102 cm, 56 g

Edelsteine und Größen der Perlen: gelber Opal (6 mm), Aquamarin facettierte Rondelle (6 mm)

Zwischenteile: 925er Silber vergoldete Linsen

Verschluss: 925er Silber vergoldet

Fädelmaterial: haltbarer und flexibler Juwelierdraht