Egon Schiele 1890 – 1918

Egon Schiele Selbstbildnis Copyright Yorck Project

In bürgerliche Verhältnisse geboren entdeckt Schiele als Teenager sein Talent und bewirbt sich an der Wiener Akademie der bildenden Künste, wo er im Alter von 16 Jahren aufgenommen wird. Die Kunstakademie ist Schiele jedoch zu konservativ und er verlässt diese schon nach 2 Jahren und gründet mit Kommilitonen die Wiener Neukunstgruppe. Gustav Klimt wird sein langjähriger Freund und Mentor. Mit der Zeit entfernt sich Schiele vom Jugendstil und wendet sich dem Expressionismus zu. Wegen „Verbreitung unsittlicher Zeichnungen“ verbringt Schiele sogar 24 Tage im Gefängnis. Sehr jung verstirbt Schiele an der Spanischen Grippe.

Bekannte Werke

Egon Schiele Die Umarmung (Die Liebenden) Copyright Museum Belvedere
Egon Schiele Die Umarmung (Die Liebenden) Copyright Museum Belvedere
Egon Schiele Frau mit grünen Strümpfen 1917 Copyright Yorck Projekt