Gerhard Richter  *1932

Gerhard Richter ist einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er wird in Ostdeutschland geboren und qualifiziert sich für ein Studium an der Kunstakademie in Dresden. 1961 flieht Richter mit seiner damaligen Frau Marianne (Ema) in den Westen und verbrennt zuvor seine Kunstwerke, die er in der DDR zurücklassen muss. Er studiert weiter an der Kunstakademie in Düsseldorf, wo er später auch Dozent wird. Seit 1983 lebt Richter in Köln. Er erhält zahlreiche internationale Kunstpreise.