Robert Delaunay 1885 – 1941

Er startet als Bühnenmaler und ohne Kunststudium. Seine abstrakten Bilder stoßen auf wenig Verständnis. Er findet in Wassily Kandinsky einen Leidensgenossen und schließt sich der Künstlergruppe „Der blaue Reiter“ an. Über den Kubismus und „Kreisformen“ nähert er sich seinem ganz eigenen Malstil mit viel Farbintensität. Er arbeitet mit seiner malenden Frau Sonja künstlerisch zusammen und hat mit ihr gemeinsam erfolgreiche Ausstellungen.

Edelsteinketten inspiriert von Robert Delaunay