#WirBleibenZuhause

Homeoffice und die meiste Zeit zuhause verbringen. Für viele ist das ungewohnt und nicht einfach zu bewältigen. Gerade zu besonderen Anlässen, an denen man sich sonst mit den Liebsten treffen konnte.

Wir haben überlegt, was könnte unser Beitrag zu dem Ganzen sein. Da wir die meiste Zeit virtuell kommunizieren, wäre es vielleicht eine gute Idee, hier noch mal eine Hilfestellung zu geben was die Technik angeht. Allerdings ist das eher die Basis, mit der Situation besser umgehen zu können.

Was machen wir denn für mehr Unterhaltung, Geselligkeit, Zusammenhalt? Unsere Antwort sind Angebote und bewährte Beispiele, wie man sich die Zeit angenehm gestalten kann. Alleine oder, dank der kostenlos verfügbaren Technik, virtuell mit anderen. Und natürlich geht das Ganze nicht ohne Kunstbezug.

Wir haben Dir ein Dokument zum Download erstellt, das all unsere Ideen und Vorschläge zum Nachlesen bereithält.
Hier gehts zum Download (Version 1.2, 11.4.2020).


Carl Spitzweg „Der arme Poet“ 1839 © Bayerische Staatsgemäldesammlungen – Neue Pinakothek München Zugriff April 2020

Viel Spass damit von Liane und Rainer



Bleibe informiert und melde Dich für den Newsletter an: